290 pixel image width
AUB Newsletter
In unserer heutigen Ausgabe haben wir folgende Thema für Sie:

Achtung! Neue Regeln für die Betriebsratswahl.



600 pixels wide image
Wichtige Gesetzesänderungen für Betriebsräte und Wahlvorstände sind in Kraft getreten.Was sollten Sie für die Vorbereitung zur Betriebsratswahl 2022 und für Ihre Betriebsratsarbeit wissen?

Liebe Betriebsräte und Betriebsrätinnen, 

das Betriebsverfassungsgesetz hat sich geändert. Seit dem 18. Juni 2021 ist das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in Kraft getreten.
Jetzt gelten zahlreiche Neuregelungen für die Betriebsratsarbeit und die bevorstehenden Betriebsratswahlen.

Außerdem liegt aktuell der Referentenentwurf für eine Reform der Wahlordnung zum Betriebsverfassungsgesetz vor, welcher voraussichtlich im Herbst durch die neugewählte Bundesregierung verabschiedet werden soll.  So werden sich u.a. folgende Punkte ändern:
  • Reduzierung von notwendigen Stützunterschriften
  • Ausweitung des "vereinfachten Wahlverfahrens"
  • Erweiterter Kündigungsschutz bei Neugründungen
  • Eingeschränkte Anfechtungsmöglichkeit aufgrund der Wählerliste
  • Absenkung des aktiven Wahlrechts auf 16 Jahre
Über diese und weitere Änderungen aus der Wahlordnung erfahren Sie alles in unserem Seminaren.  

Auch wenn Sie bereits schon mehrfach eine Betriebsratswahl vorbereitet und durchgeführt haben, sollten Sie unbedingt über die aktuellen und geplanten Änderungen im Betriebsverfassungsgesetz und der beabsichtigten Änderung der Wahlordnung auf dem aktuellen Stand sein, damit Sie ihre nächsten Betriebsratswahlen erfolgreich durchführen können.  

Sie haben dafür gemäß § 37 Abs. 6 und § 20 Abs. 3  Betr.VG einen gesetzlichen Anspruch zur Schulungsteilnahme und sollten diese Möglichkeit unbedingt nutzen, ihre Betriebsratswahlen rechtssicher auf dem aktuellen Stand vorzubereiten. 

Deshalb bietet Ihnen die AUB zu Schulungen an ausgewählten Terminen oder individuell an.
Melden Sie sich gerne zu folgenden Seminaren an oder lassen Sie sich ein individuelles Angebot unterbreiten. AUB-Geschäftsstelle: 0911/2870815 oder office@aub.de 

Termine:
20.10.2021   beide Wahlverfahren
25.10.2021   nur online  normales Wahlverfahren
25.11.2021   vereinfachtes Wahlverfahren
06.12.2021   normales Wahlverfahren
12.01.2022   normales Wahlverfahren

Alle Termine finden in Nürnberg statt. Weiter Informationen finden Sie hier

Wir sind für Sie da: Montag bis Freitag von 09.00 – 17.00 Uhr

Ute Herzog:       0911 – 2870814       service@aub.de
Tanja Blättler:   0911 – 2870815       office@aub.de
Mike Bubner:    0160 – 3611164       mike.bubner@aub.de 

GROSS GENUG
FÜR SCHWIERIGES,
KLEIN GENUG
FÜR PERSÖNLICHES!

Herzliche Grüße aus Nürnberg von Ihrem AUB Team
Besuchen Sie uns auch auf
facebook instagram youtube
AUB Die Unabhängigen e. V.
Kontumazgarten 3
90429 Nürnberg
Deutschland

0911-2870814
service@aub.de
www.aub.de

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.